Meditationskreis in der Kirche, geht das?

Mediation bereichert das Gebet. Im Gottesdienst gibt es teilweise kurze Stillezeiten, zum Beispiel im Fürbittengebet oder beim Abendmahl. Das ist schon Meditation.

Wir haben die glückliche Gelegenheit in der Eine-Welt-Kirche der Markusgemeinde zu meditieren und in unserem Kreis die Meditation weiter kennen zu lernen, auch unter Anleitung. Dabei müssen wir unseren christlichen Glauben nicht verlassen und spezielle Körperhaltungen sind nicht notwendig. Wir sitzen bequem und lenken unsere Gedanken auf die Seele und auf Gott. In diesem Bewusstsein durchleuchten wir gemeinsam Themen des Alltags.

Es laden ein:

  1. Heinz Schall, Lektor der Markusgemeinde und der Friedenskirche Heber
  2. Gudrun Bader, Koordinatorin der Meditationsschule Brahma Kumaris in Hamburg führt in die Meditation ein.

Der Termin ist am Mittwoch und dauert etwa eine Stunde:

  • 14. Juni 2017 um 18:30 Uhr
  • 12. Juli 2017 um 18:30 Uhr
  • 09. August 2017 um 18:30 Uhr

Interessiert? Ihre Fragen beantwortet gerne Heinz Schall. Er ist unter der Telefonnummer 05199 5506918 zu erreichen.

Meditationskreis in der Eine-Welt-Kirche