Unser Aushängeschild: Die Eine-Welt-Kirche

Das Aushängeschild der Markus-Kirchengemeinde ist die Eine-Welt-Kirche. Eine Kirche aus Holz, lichtdurchflutet und mit hohem symbolischen Wert. Sie beherbergt den von der Künstlerin Marianne Greve, Hamburg, entworfenen Eine-Erde-Altar.

Kirchengemeinde

Das Einzugsgebiet der Markusgemeinde wird von ca. 3.500 Menschen bewohnt. Davon gehören etwa 2.650 Personen unserer Kirchengemeinde an. Das Ortsgebiet ist erst in den letzten 50 Jahren entstanden. Die Historie der meisten hier wohnenden Familien liegt nicht in Schneverdingen. Sie selbst oder ihre Vorfahren sind durch die Einwirkung des letzten Krieges hierher gekommen und haben in Schneverdingen eine neue Heimat gefunden. Das Ortsbild ist geprägt von Einfamilienhäusern mit Gärten und nur wenigen Mehrfamilienhäusern. Die nunmehr gerade 10 Jahre junge Markusgemeinde hat sich längst einen Platz in der Region erworben. Zur Kirchengemeinde gehört eine dreigliedrige Kindertagesstätte, der " Kindergarten Regenbogen " und eine ambulante Pflegeeinrichtung, die "Diakoniestation Schneverdingen". Das Versorgungsgebiet der Diakoniestation ist die gesamte Region Schneverdingen - Neuenkirchen. Das kleine Gemeindezentrum der Markusgemeinde besteht aus einem Gebäudeensemble mit Eine-Welt-Kirche, Gemeindehaus, Kindergarten und Pfarrhaus. Es hat Verbindung zu einer öffentlichen Grundschule mit Turnhalle. Parkplätze für Kraftfahrzeuge werden gemeinsam genutzt. Über das kirchliche Grundstück mit einem kleinen Wäldchen führt ein öffentlich genutzter Weg. Er verläuft direkt durch das Kirchengebäude. 

KONTAKTE

Frank Hasselberg

Arbeitsbereich in der Kirchenregion: 
Pastor/-innen
Frank
Hasselberg
Pastor in der Markusgemeinde
Ernst-Dax-Straße 8
29640
Schneverdingen
Tel.: 
05193 4130