Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Eine-Welt-Kirche ist wieder zu hören

"Süßer die Glocken nie klingen als zu der Weihnachtszeit", heißt es in einem beliebten Lied. Das wäre in der Eine-Welt-Kirche beinahe unmöglich gewesen. Schuld war die Antriebsvorrichtung, die nicht mehr betriebssicher war. Deshalb mußte die Glocke mehrere Wochen schweigen, was viele Menschen bedauert haben. Für sie bietet die Glocke seit 1999 eine Struktur ihres Tages, sie läutet den Sonntag ein und ruft zum Gottesdienst.Und kleine Kinder, die gern in der Kirche auf dem Boden liegen und die schwingende Glocke betrachten, waren enttäuscht. "Das ist nun vorbei" freut sich Frank Hasselberg, Pstor der evangelisch-lutherischen Markusgemeinde. "Dank der Monteure der Glockenfirma Rincker, die in luftiger Höhe ihre Arbeit verrichtet haben, kann man nun wieder das Geläut hören". Völlig losgelöst stand die 297 Kilogramm schwere Bronzeglocke oberhalb der Kuppel, bis sie nach der Reparatur wieder an ihren angestammten Platz in gut 20 Meter Höhe gehängt wurde. Nun läutet sie wieder zu den gewohnten Zeiten.

Die Fotos wurden von Alexander Zeitler

DATUM

25. Dezember 2015

AUTOR

Reparatur an Glockenanlage abgeschlossen
BILDER (2)

KONTAKTE

Frank Hasselberg

Arbeitsbereich in der Kirchenregion: 
Pastor/-innen
Frank
Hasselberg
Pastor in der Markusgemeinde
Ernst-Dax-Straße 8
29640
Schneverdingen
Tel.: 
05193 4130